Hautarzt Neurodermitis



Neurodermitis

Fragen zur Neurodermitis (2)

Ist das Problem nach Abheilung beseitigt?

Nein. Die trockene Haut muss weiterhin intensiv und individuell gereinigt und gepflegt werden. Besteht die Veranlagung = familiäre Disposition zu Allergien, können nach Abheilung der Hauterscheinungen Heuschnupfen oder allergisches Asthma auftreten. Kommt es also nach der Ekzemtherapie zu Asthma, ist dies auf keinen Fall auf die Behandlung zurück zu führen.

Muss man mit Impfungen vorsichtig sein?

Da in Deutschland nur gegen die Pockenimpfung bei bestehendem Ekzem widersprochen wurde, die Pocken heutzutage keine Bedrohung mehr darstellen, steht einer regulären Impfung nichts im Wege. Während eines akuten Schubs sollte allerdings auf die Impfung verzichtet werden.

18

Neurodermitis Kinder

Anfang - Stichwörter:
Neurodermitis Kinder, Hautarzt Neurodermitis und Neurodermitis bei Babys
Fragen zur Neurodermitis (2)